Wesseling : 1.FFC Bergisch Gladbach 2:1

Null-Punkte-Serie geht weiter – Löwinnen verlieren Auswärtsspiel

Der 1.FFC Bergisch Gladbach hat nach dem verpatzten Saisonauftakt wieder etwas gut zu machen. Die Mannschaft ist motiviert endlich wieder drei Punkte zu holen.

Die Löwinnen starten sehr gut ins Spiel und können schon kurz nach Wiederanpfiff den Führungstreffer erzielen. Im weiteren Verlauf zeigt der 1.FFC vermehrt Unsicherheiten und lässt sich dass Spiel aus der Handnehmen. Durch einen nicht ganz korrekten Elfmeter können die Gastgeberinnen ausgleichen.
In der zweiten Halbzeit sind die Löwinnen die spielbestimmende Mannschaft, aber ein verdienter Treffer kann nicht erzielt werden. Wesseling zeigt sich effizienter und kann den Führungstreffer erzielen, der letztendlich den Sieg bedeutet.

Ein besondere Dank geht an Sarah Phillippi, die die Stammtorhüterin Sarah-Marie Vogel sehr gut vertreten hat.

Gespielt haben: Sarah Phillippi, Cosima Skupin, Sarah Körnig, Sibel Tezkan, Annika Breidebach (50′ Atteneri Santana), Nenet Lieth, Laura Pusch, Elena Pieper, Sandra Winterscheidt (76′ Alica Koch), Svenja Stein, Simone Krumbholz

Tore erzielt: Krumbholz (2′)

About Uwe Berthold