U13 Pokal-Viertelfinale gemeistert

U13-Juniorinnen
Pokal-Viertelfinale
1. FFC Bergisch Gladbach  –  FC Wiedenest-Othetal  9 : 2

Im Viertelfinale des Kreispokals empfingen unsere D-Mädels den FC Wiedenest-Othetal. Da der Gegner in den letzten Jahren uns nie bezwingen konnte, dachte wohl so manche, daß es ein ruhiger Abend werden konnte. Aber mit halber Kraft funktioniert es leider nicht.
Und so mußten die Zuschauer fast bis zum Ende der 1. Halbzeit warten ehe klare Chancen herausgespielt und vollendet wurden, wodurch wir nun mit einem sicheren  3 : 0  in die Pause gehen konnten.
Anfangs der 2. Halbzeit stellte sich wieder Fahrlässigkeit ein und der Gegner mußte uns mit 2 Treffern wieder wachrütteln. Jetzt war aber Schluß mit Geschenken und wie in den meisten Spielen zeigten unsere Mädels ihre konditionelle Überlegenheit nach der Pause. Amrei, Eva und Finja netzten mit tollen Doppelpässen teilweise wie am Fließband ein und die Abwehr um Luca, Jessi, Jill und Justice ließen hinten nichts mehr anbrennen. Finja drehte zum Schluß vollends auf und legte einen lupenreinen Hattrick sogar noch mit einem Zusatzkrönchen hin zum Endstand von 9 : 2.
Nun geht es am 20.03.2018 in Richtung Berlin allerdings nur bis zur TuS Homburg-Bröltal zum Halbfinale. Die Titelverteidigung kommt langsam in greifbare Nähe.
Fazit: Wie im letzten Jahr werden wir ab sofort bei allen Spielen direkt mit der 2. Halbzeit beginnen.
Kader: Paulina, Jessi, Justice, Jill, Luca, Katharina, Karla, Madita, Eva, Finja, Amrei

About Uwe Berthold