1.FFC Bergisch Gladbach 09 : TuS 08 Jüngersdorf 0:2

Löwinnen verpassen ersten Sieg im neuen Jahr.

Im heutigen Nachholspiel empfingen die Damen des 1.FFC Bergisch Gladbach die Mannschaft des TuS 08 Jüngersdorf. Das Ziel der Löwinnen war es trotz einer geschwächten Mannschaft 3 Punkte einzusammeln und sich somit aus der Krise der Hinrunde zu befreien und gestärkt in die Rückrunde zu starten.

Beide Mannschaften hatten an diesem Sonntag mit der tiefstehenden Sonne zu kämpfen. Dennoch zeigten sich die Löwinnen selbstbewusst und dominierten mit kämpferischem Ehrgeiz die erste Halbzeit. Doch der Ball wollte einfach nicht im Tor der Gäste landen. Also hieß es weiterhin konzentriert bleiben, denn zum Ende der ersten Halbzeit bauten sich die Gegnerinnen durch einige Fehlpässe in den Reihen der Gastgeberinnen noch einmal auf.

Mit der Sonne im Rücken ging es in die zweite Halbzeit. Doch auch weiterhin ließen die Abwehrreihen der Gäste keine Räume für die Offensivspielerinnen der Löwinnen. Nach einigen Chancen der Gäste und gut parierten Aktionen von Leonie Heck kam es zum Führungstreffer für TuS 08 Jüngersdorf durch eine Ecke. Mit Motivation und einer Großchance durch Atteneri Santana ging es für die Gastgeberinnen weiter. Doch langsam lief den Löwinnen die Zeit davon. In den Schlussminuten warfen die Gastgeberinnen nochmal alles nach vorne, um den verdienten Ausgleichstreffer zu erzwingen. Dies nutzen die Gäste mit einem gelungen Pass durch die Abwehrkette und erhöhten auf das Endergebnis von 0:2.

Gespielt haben: Leonie Heck, Sarah Philippi, Leonie Strauß, Sibel Tezkan, Sandra Winterscheidt, Sarah Rosenthal, Alina Caliccho, Atteneri Santana, Patricia Mendes (57′ Jule Scholl), Carolin Berthold (76′ Sabrina Koll) Svenja Stein

About Uwe Berthold