1.FFC Bergisch Gladbach 09 : SV Allner Bödingen 3:1

Punktereicher Sonntag für die Löwinnen in der Belkaw Arena.

Am heutigen Spieltag empfing der 1.FFC Bergisch Gladbach die Damen aus Allner. In der Belkaw Arena ist der SV Allner Bödingen ein gern gesehener Gast. In den letzten Begegnungen der beiden Mannschaften konnten die Löwinnen die Heimspiele immer für sich entscheiden und Punkte würden der Mannschaft in ihrer momentanen Lage echt gut tun.

Mit gegenseitiger Motivation und dem unbedingten Willen dieses Spiel für sich zu entscheiden starteten die Löwinnen in die erste Halbzeit. Wie auch schon zuvor beim Spiel der 2. Mannschaft knallte die Sonne unaufhörlich auf den Platz und erschwerte für beide Mannschaften die äußeren Bedingungen. Zwischen clever gespielten Passkombinationen und gut herausgespielten Torchancen auf Seiten der Löwinnen schlichen sich auch einige Fehlpässe ein, was den Damen aus Allner einige Konter ermöglichte. Doch die beiden Innenverteidigerinnen Sarah Körnig und Sarah Philippi waren jederzeit zur Stelle und wendeten die Vorstöße der Gäste souverän ab. In der 29. Minuten gelang es den Löwinnen über die linke Seite durchzubrechen einen perfekten Querpass auf Carolin Berthold zu spielen. Diese überlegte nicht lange und schoß den Ball mit voller Wucht ins Tor der Gegnerinnen. Kurz vor der Halbzeit bekamen die Gäste noch einen Elfmeter und konnten somit zum Halbzeitstand von 1:1 aufschließen.

In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration der Löwinnen nach und es wurde ein ausgeglicheneres Spiel. Erst in der 82. Minute konnten die Löwinnen über mehrere Passstation und einer gut gespielten Flanke von Sandra Winterscheidt auf Svenja Stein mit 2:1 erneut in Führung gehen. Nur fünf Minuten später ließ sich Jule Scholl vor dem Tor der Gäste nicht aus der Ruhe bringen und legte den Ball noch einmal rüber auf Sarah Rosenthal, die zum 3:1 Endergebnis einschob.

Die Löwinnen zeigten heute eine geschlossene Mannschaftsleistung auf dem Platz und konnten sich mit diesem Sieg auf Platz 8 vorschieben und sich somit fürs Erste von den Abstiegsplätzen befreien.

Tore erzielten: Carolin Berthold, Svenja Stein, Sarah Rosenthal

Gespielt haben: Leonie Heck, Sarah Rosenthal, Sarah Körnig, Sarah Philippi, Sandra Winterscheidt (’84 Alica Koch), Laura Pusch, Elena Pieper (’46 Sabrina Koll), Jule Scholl, Alina Calicchio, Svenja Stein

Die 2. Mannschaft des 1.FFC Bergisch Gladbach konnte sich in der vorherigen Partie auch über einen Punkt freuen. In einem kämpferischen Spiel mit vielen gelben Karten, zwei Platzverweisen für die Gäste aus Dürscheid und Elfmetern auf beiden Seiten erlangte die 2. Mannschaft ein hochverdientes 2:2.

About Uwe Berthold