Nur 3 Punkte für die Löwinnen in Englischer Woche

1.FFC Bergisch Gladbach 09 : Spvg. Wesseling-Urfeld 5:1
1.FFC Bergisch Gladbach 09 : Union Blau-Weiß Biesfeld 2:4

Diese Woche verlangte von den Löwinnen alles ab. Mit geschwächtem Kader hieß es zwei Spiele, die kämpferisch alles abverlangten, zu bestreiten.

Der erste Gegner am Freitagabend waren die Damen aus Wesseling-Urfeld. Die Gäste sind bekannt für ihr hartes Einsteigen und direkter Gegner im Abstiegskampf. Nach einer holprigen ersten Halbzeit hieß es 1:1 und es war klar, dass eine Steigerung der Leistung der Löwinnen her musste. Dies passierte dann auch nach der Halbzeitpause. Mit einem Schuss unter die Latte brachte Sabrina Koll in der 56. Minute den Befreiungsschlag. Danach folgten noch drei weitere Treffer der Gladbacherinnen, die den Endstand von 5:1 besiegelten.
Leider verletzten sich zwei Spielerinnen der Löwinnen. Carolin Berthold, die extra für die letzten Spiele noch einmal ihre Fußballschuhe ausgepackt hat, kann die Saison leider nicht mehr zu Ende spielen. Die Mannschaft wünscht ihre eine gute Genesung und sagt Danke für ihre Unterstützung.

Sonntag wurde dann mal wieder zum Derby in der Belkaw-Arena eingeladen. Weiterhin geschwächt und mit weiteren Blessuren ging die Mannschaft um Zvonko Kriste in das Spiel gegen die Rivalen aus Biesfeld. Schon in der ersten Halbzeit waren die Gäste aus Biesfeld die stärkere Mannschaft. Die Löwinnen schafften selten einen ordentlichen Spielaufbau und auch die vielen Eckstöße erzielten keine Erfolge. Mit einem 1:3 Rückstand ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte schafften es die Löwinnen mehr Druck auf die Gäste auszuüben, doch die herausgespielten Torchancen brachten nicht den erhofften Erfolg. Insgesamt war es einfach zu wenig und so müssen sich die Damen aus Gladbach am Ende mit einem 2:4 geschlagen geben.

Tore gegen Spvg. Wesseling-Urfeld erzielten: Svenja Stein, Sabrina Koll, Sarah Rosenthal

Tore gegen Union BW Biesfeld erzielten: Jule Scholl, Sarah Rosenthal

Gespielt an diesen Spieltagen haben: Leonie Heck, Sarah Philippi, Alica Koch, Sibel Tezkan, Sabrina Koll, Elena Pieper, Sophia Moh, Sarah Rosenthal, Jule Scholl, Alina Calicchio, Carolin Berthold, Sandra Winterscheidt, Svenja Stein, Merete Kloss

Auch die 2. Mannschaft musste sich am Sonntag trotz einer geschlossen Mannschaftsleistung im Derby gegen die Zweibesetzung aus Biesfeld geschlagen geben. In der Defensive wurde gut agiert, doch leider gab es zu wenig Entlastung in der Offensive und so hieß es mit Abpfiff 0:2 für Union BW Biesfeld.

About Uwe Berthold