Hallen-Kreispokal 2019 der D-Mädels landet wieder in der BelkawArena

U13(D) – Juniorinnen

12.01.2019   Hallen-Kreispokal-Futsal-Cup  2019

5 Spiele, 5 Siege  =  Kreis-Pokalsieger

 

Heute kam es zur 1. Titelverteidigung bei unseren D-Mädels in der Sporthalle in Bergneustadt und wieder nach Futsal-Regeln.

Letztes Jahr konnte man an gleicher Stelle alle Spiele gewinnen, kassierte aber 4 Gegentore. Das wollten die Mädels dieses Jahr besser machen.

3 Gruppenspiele, 3 mal zu null gewonnen, das fing zwar gut an, allerdings fiel gegen Bielstein erst in der Schlußsekunde der Siegtreffer durch einen fulminanten Schuß durch Eva aus der 2. Reihe.

Jetzt kam im Halbfinale unser ewiger Konkurrent aus Rösrath. Vor 3 Jahren besiegte er uns im Finale noch mit 2 : 0 und damals auch im Finale des Feld-Pokals ebenfalls mit 2 : 0. Das waren übrigens seine letzten Siege gegen uns. Heute konnten wir ihn klar distanzieren und schickten ihn mit 3 : 0 ins Spiel um Platz 3.

Das andere HF konnte Wiedenest im 6m-Schießen für sich entscheiden. Im Endspiel überzeugte die spielerische Überlegenheit der FFC-Mädels wie in den Spielen zuvor, 1 Tor war auch schnell erzielt, aber dann stockten die Abschlüsse. Dann kommt 3 min. vor Schluß ein langer Ball in unsere Hälfte, unsere Torfrau Manfred kommt rechtzeitig heraus, jedoch blockt die schnelle Gegnerin den Schuß und er trudelt gemütlich, aber unerreichbar für uns ins Tor. Die meisten hatten sich schon auf ein 6m-Schießen eingestellt, als Eva kurz vor Schluß nochmal eingewechselt wurde, sich an der Mittellinie den Ball schnappte und von links scharf und präzise an den rechten Pfosten passte, wo Sophie völlig freistehend nur noch den Fuß hinhalten mußte. Kaum hatte der Ball die Torlinie überschritten, ertönte auch schon die Schlußsirene.

Titelverteidigung dominant eingefahren, jedoch waren 2 Spiele nix für Besitzer von Herzschrittmachern.

Kader: Sophie, Jill, Luca, Karla, Jael, Amrei, Réka, Eva, Sophie, Manfred die Torfrau

HP FC Endrunde 12.01.19-2